Generalversammlung

 Rückblick auf ein erfolgreiches Jahr
(v. li.): Maren Arntzen,, Merle Holsteg, Alexandra Groß, Kerstin Vehns (hinten (steht mit Jutta auf einer Höhe) ), Jutta Cekoll, Michael Graaf, Gertrud Pollmann, Veronika Gries.

Auf ein ereignisreiches Jahr konnten wir bei unserer Generalversammlung zurückblicken: 2014 haben wir unser 40-jähriges Bestehen mit vielen Aktivitäten gefeiert. Dabei rief unser Vorsitzender Michael Graaf den vielen aktiven und passiven Mitgliedern etwa die CD-Aufnahme und das Frühlingskonzert des Nachwuchses in Erinnerung, vor allem aber auch das Jubiläumsfest im September. „Das war eine rundum gelungene Reise durch 40 Jahre Loikumer Blasorchester“, sagte Graaf.

Musikalische Entwicklung

Unser Dirigent Andreas Schlebes hob die musikalische Entwicklung hervor: Die intensive Arbeit mache sich bezahlt, so dass inzwischen auch anspruchsvollere neue Stücke einstudiert werden könnten. Ebenso musikbegeistert entwickelt sich der Orchester-Nachwuchs: Nach dem Musical „Wakatanka“ und den erfolgreichen D-Prüfungen im Frühjahr ist für das kommende Jahr wieder ein Jugend-Konzert geplant.

Instrumentenvorstellung am Montag, 18. Mai,

Musikinteressierte Kinder und Jugendliche sind dem Orchester jederzeit willkommen: So wiesen die Ausbilder bei der Versammlung gleich auf die Instrumentenvorstellung am Montag, 18. Mai, ab 18 Uhr in der Loikumer Bürgerhalle hin, bei der sich Groß und Klein informieren können. Insgesamt gehören dem Loikumer Blasorchester derzeit 87 aktive Musiker an, das Durchschnittsalter liegt bei 28 Jahren.

Ehrungen und Neuwahlen
25 Jahre Mitgliedschaft
  • Veronika Gries,
  • Björn Kleinekampmann
  • und Martin Nienhaus
10 Jahre Mitgliedschaft
  • Dominik Arntzen,
  • Maren Arntzen,
  • Rene Arntzen,
  • Jutta Cekoll,
  • Markus Dräger,
  • Felix Holsteg,
  • Merle Holsteg,
  • Alexander Stenkamp,
  • Markus Titt
  • und Stefan Wüpping

Wahlen

Michael Graaf wurde als Vorsitzender unseres Orchesters im Amt bestätigt. Auch Beisitzerin und Materialwartin Jutta Cekoll wurde wiedergewählt.

Zwei Veränderungen gibt es jedoch im Vorstand: Magdalene Arntzen hat das Amt der Kassiererin nach 8 Jahren abgegeben. Für ihren großen Einsatz und ihre gewissenhafte Arbeit bedankt sich Michael Graaf im Namen des gesamten Vereins herzlich.

Um die Finanzen des Vereins kümmert sich jetzt Alexandra Groß.

Kerstin Vehns war zuvor bei der Spielerversammlung als neue Aktivenvertreterin gewählt worden, nachdem Torsten Hanzen das Amt abgegeben hatte. Sonja Berning wurde als Jugendvertreterin im Amt bestätigt. Als neue Kassenprüferin wurde Gertrud Pollmann gewählt.
Zum Abschluss zeigte eine Foto-Präsentation viele Aktivitäten des vergangenen Jahres, vor allem die große Jubiläumsfeier im September und das Musical „Wakatanka“.

(v. li.): Maren Arntzen,, Merle Holsteg, Alexandra Groß, Kerstin Vehns (hinten (steht mit Jutta auf einer Höhe) ), Jutta Cekoll, Michael Graaf, Gertrud Pollmann, Veronika Gries.